Zutaten

600 g Wurzelpetersilie, 400 g fk Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 2 Äpfel, 200 g Greyerzer Supreme AOC, 150 g Crème fraîche, 100 ml Milch, 100 ml Gemüsebrühe, 1 Knoblauchzehe, 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss, Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Wurzelpetersilie und die Kartoffeln gut waschen und abbürsten. Die Äpfel waschen und entkernen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel in feine Scheiben schneiden.

Die Kartoffeln, die Äpfel und die Wurzelpetersilie samt Schale sehr fein in Scheiben hobeln oder schneiden. Dann eine Auflaufform nehmen und die Gemüse- und die Apfelscheiben abwechselnd und durchmischt in die Form schichten.

Die Crème fraîche, die Milch und die Gemüsebrühe mit einem Pürierstab mixen. Dann die Knoblauchzehe, die Muskatnuss und einen halben TL Salz sowie eine gute Prise schwarzen Pfeffer hinzugeben und erneut pürieren.

Den Käse reiben. Dann erst die Soße und dann den geriebenen Greyerzer über das Gemüse verteilen.

Bei 180 ° C Umluft im Backofen für ca. 50 Minuten gratinieren.