Jahnsfelder Landhof

Beim Jahnsfelder Landhof handelt es sich um einen gemischten Betrieb, der 1991 von 10 Gesellschaftern als GmbH gegründet wurde. Seitdem werden die fast 700 ha Land nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet.

Der größte Teil wird als Ackerfläche genutzt, 37 ha sind Dauergrünland und auf einem kleinen Teil wird Obst geerntet. Neben dem Betriebsleiter, Frank Prochnow, sind dort 10 Mitarbeiter und 2 Saisonkräfte beschäftigt.

Die Landwirte und Gärtner bauen nicht nur Brotgetreide, wie Weizen, Roggen, Dinkel und Hafer an, sondern auch verschiedene Futterpflanzen (z.B. Triticale, Erbsen, balue Süßlupinen und Kleegras) für die hofeigenen Kühe, Schweine und Schafe.

Wir beziehen hauptsächlich Kartoffeln vom Jahnsfelder Landhof. Außerdem stammt auch Leberwurst, Bauernfleischwurst, Jagdwurst Bauernleberwurst und Hackbraten im Glas aus Jahnsfelde.

Der zwischen Müncheberg und Seelow gelegene Landhof beliefert z.B. auch Berliner Bäcker mit Getreide.

Da der Jahnsfelder Landhof ein Demonstrationsbetrieb für ökologische Landwirtschaft ist, finden hier regelmäßig Hofführungen und Veranstaltungen für interessierte Besucher statt.

Im Hofladen können selbsterzeugte Produkte des Hofs erworben werden.

Jahnsfelder Landhof Öko-Agrar-GmbH

Frank Prochnow

Obersdorfer Weg 11

15374 Müncheberg, Ortsteil Jahnsfelde