Zutaten

FÜR 4 PORTIONEN Für den Teig: 250g Dinkel Vollkornmehl, 125 g weiche Butter, 1 Ei, 30 ml Wasser, Prise Salz Für die Füllung: 1 rote Bete, 3 reife Birnen, 350 g Le Brie mit Walnüssen, 20 g Walnüsse, Saft einer Zitrone, 2 EL Honig

Zubereitung

Für den Teig die Zutaten vermengen und verkneten. Eine Tarteform mit dem Teig auskleiden und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann den Boden für 15 min. bei 180 °C blindbacken, dann abkühlen lassen. Rote Bete schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die Birnen halbieren, das Kerngehäuse entfernen, auch in feine Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Käse ebenfalls in Scheiben schneiden und auf dem ausgekühlten Tarteboden verteilen. Die Rote Bete und die Birnen auf den Käse geben. Dann die Tarte erneut bei 180 °C für 20 min backen. Derweil die Walnüsse hacken und mit dem Honig vermischen. Die Tarte nach 20 min. kurz aus dem Ofen nehmen und die Walnuss-Honig Mischung darauf verteilen. Dann für weitere 10 min. backen. Nach einer kurzen Ruhezeit servieren und genießen.