Zutaten

FÜR 2 PORTIONEN 250 g Bergkäse, 3 Eier, 60 ml Silvaner, 60  g Mehl, 1 TL Senf, 1 EL Gemüsebrühe, 5 EL Olivenöl, frische Kräuter nach Wahl, Blattsalat, ca. 1 l Bratöl, Salz & Pfeffer.

Zubereitung

Koche zuerst zwei der Eier hart.

Das dritte Ei schlägst du auf und verrührst es dann mit 50 ml Silvaner, 50 g Mehl und etwas Salz zu einem glatten Teig.

Dann würfele den Bergkäse und wende ihn in dem restlichen Mehl.

Pelle die gekochten Eier und trenne Eigelb und Eiweiß. Verrühre dann das Eigelb mit dem restlichen Silvaner, dem Senf, der Gemüsebrühe und dem Olivenöl. Würze die Soße mit Salz und Pfeffer nach.

Das Eiweiß hackst du zusammen mit den frischen Kräutern klein. Verteile anschließend den gewaschenen Blattsalat auf zwei Tellern, gib die Eiweiß-Kräuter-Mischung dazu und verteile die Soße darüber.

Erhitze das Bratöl in einem hohen Topf. Bade die Käsewürfel nach und nach in dem Teig und frittiere sie im heißen Öl. Wenn sie kurz abgetropft sind, lege sie zum Servieren auf das Salatbett.

Dazu lässt sich toll ein Glas gekühlter Silvaner aus der angefangenen Flasche genießen.